GTP Kematen

Ein Standort, der mit dem Erfolg seiner Mieter mitwächst
Kematen in Tirol zählt zu den Gemeinden mit der höchsten Lebensqualität in Tirol und ist darüber hinaus auch einer der attraktivsten Wirtschaftsstandorte im Land. Hier, am Schnittpunkt aller wichtigen Verkehrsachsen und nur zehn Kilometer vom Zentrum der Landeshauptstadt entfernt, entsteht der GTP Kematen.

Größtmögliche Flexibilität
Der GTP Kematen ist kein konventionelles Gewerbegebiet, sondern ein ganzheitliches, nachhaltiges Gesamtkonzept. Bauen Sie auf die Flexibilität des innovativen Modulsystems auf Mietbasis, das sich an Ihre individuellen Wünsche, Erfordernisse und Möglichkeiten anpasst.

Ausgezeichnete Infrastruktur
Der eigene Autobahnanschluss, die Nähe zum Flughafen Innsbruck und der (optionale) Bahnanschluss bieten hervorragende Standortvorteile. Hinzu kommt im Zuge des
Projektausbaus eine gemeinsame Infrastruktur mit Gastronomie-, Verwaltungs-, Meeting- und Regenerationsbereichen.

Einzigartige Synergieeffekte
Das Konzept bietet beste Voraussetzungen für einen attraktiven Branchenmix, der Synergien für Ihr Unternehmen schafft. Nutzen Sie die Nähe zur Universität sowie zu zahlreichen anderen renommierten Bildungseinrichtungen.

Hervorragende Ökologie
Das ganzheitliche planerische und architektonische Prinzip des GTP Kematen geht mit der wertvollen Ressource Baugrund sparsam um und sorgt für ein einheitliches, kleinteiliges Erscheinungsbild in der Landschaft. Die hohe Energieeffizienz wird durch ein gesamthaftes Energiekonzept gewährleistet.

Die Lage
Kematen liegt äußerst verkehrsgünstig im Zentrum Tirols, in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Innsbruck sowie mit direkter Anbindung an alle wichtigen Hauptverkehrsachsen – ein unschlagbarer Vorteil für Ihr Unternehmen!

Das Konzept
Die Gebäudebasis besteht aus einem durchgehenden, ebenerdigen Logistik- und/oder Produktionsbereich mit natürlicher Belichtung.
Die darüber liegende Ebene ist für Kraftfahrzeuge bis 24 t erschlossen und mit einer Rasterteilung von 12 x 12 Metern versehen. Ein solches „Modul“ von 144 Quadratmetern bildet die kleinste mietbare Einheit; bei steigendem Bedarf können Sie weitere Module anmieten. Jedes Modul lässt sich sowohl einzeln als auch zusammenhängend als Produktions- oder Lagerhalle, Büros, Labor, Ausstellungsfläche oder Showroom mit Schaufensterfront nutzen. Auch ein Ausbau bis zu einer Gesamthöhe von 3 Etagen ist möglich.

Ihr klarer Vorteil
­- Ein Standort, der mit Ihrem Unternehmen flexibel mitwachsen kann
­- Mietflächen on Top ab 144 m² und Logistik- und/oder Produktionsflächen bis ca. 20.000 m²
­- Ideale Verkehrsanbindung (Bahnanbindung optional)
­- Gemeinsame Infrastruktureinrichtungen (Gastronomie, Verwaltung, Regenerationsbereiche)
­- Einzigartige Architektur, einheitliches Erscheinungsbild
­- Flexible Mietverträge, niedrige Betriebskosten, geringer Kapitalbedarf
­- Optimale Energieeffizienz durch ein gesamthaftes Energiekonzept
­- Hervorragende Ökologie und grundsparend