Ein moderner Gewerbe- und Technologiepark für die Gemeinde Kematen

Das Projekt GTP Kematen beweist durch sein innovatives Planungskonzept, dass großflächige Einheiten für Logistik, Gewerbe und Industrie auch mit geringem Grundverbrauch realisierbar sind.

Die Gebäudebasis besteht aus einem durchgehenden, ebenerdigen Logistik- und/oder Produktionsbereich mit natürlicher Belichtung, durch die Befahrbarkeit des Daches für Fahrzeuge bis zu 24t Gesamtgewicht ergibt sich eine zusätzliche, vollwertige „Gewerbestadt“. Das ganzheitliche planerische und architektonische Prinzip des GTP Kematen geht mit der wertvollen Ressource Baugrund somit sparsam um und sorgt trotz der hohen Bebauungsdichte für ein einheitliches, kleinteiliges Erscheinungsbild in der Landschaft. Das flexible Modulsystem ermöglicht es, sich an individuelle Wünsche und Erfordernisse anzupassen und bildet die Basis für einen attraktiven Branchenmix. Es kann jede Anforderung umgesetzt werden, die dem Rahmen der definierten Möglichkeiten des örtlichen Raumordnungskonzeptes entspricht.

Das Projektareal zeichnet sich durch seine ausgezeichnete Infrastruktur mit eigenem Autobahnanschluss, Nähe zum Flughafen Innsbruck und die fußläufige Erreichbarkeit über den Bahnhof Kematen aus.

GTP Kematen
Standort: Kematen in Tirol, Austria
Volumen: 93.784 m² BGF
Zeitraum: 2016-2020
Datenblatt drucken